klick ins Bild für volle Größe

M 27


Objektbeschreibung:
Wird auch als Hantel- oder Dumbbellnebel bezeichnet.Es handelt sich dabei um einen planetarischen Nebel, also um die abgestoßene äußere Hülle eines alten Sternes, am Ende seiner "Lebens"zeit. Bei dem Stern handelt sich hier um einen, mit einer Helligkeit von ca.14m, weißen Zwerg mit einer Oberflächentemperatur von ca. 100000K.
Bereits im normalen Fernglas ist M27 als hellerer Fleck gut auszumachen. Ab etwa 10cm Teleskopöffnung ist dann auch die typische Hantelform gut erkennbar.
Entfernung: ca. 1400 Lj
Koordinaten:
Sternbild: Fuchs, RA: 19h59' , DE: +22°43', Helligkeit vis.: ca.7m5
Aufnahmedaten:
Aufnahme mit WO 110FLT, 0,79xReducer, Sony Nex5, IDAS-D1-Filter, ISO800, 8x640sec.
Aufnahmeort: Reichstädt/Sa.