NGC7635
(auch Bubble-Nebel) und M52 als Bi-Coloraufnahme

Objektbeschreibung:
Emissions-Gasnebel: Die markante Blase ensteht, da ein, im Nebelgebiet befindlicher Stern, einen sehr intensiven Sternenwind produziert, welcher mit etwa 28km/s das umgebende Gas kugelförmig vor sich her treibt und so diese sichtbare Stoßwelle produziert.
Auf etwa 5Uhr der offene Sternhaufen M52 zählt mit einem Alter von etwa 60Millionen Jahren zu den Jüngeren - gut auch erkennbar an der hohen Anzahl blauer junger Sterne.
Am oberen Bildrand sind die markanten Ausläufer von Sh2-157 zu sehen.
Entfernung: Bubblenebel ca. 7100 Lj. und M52 ca. 5670Lj
Koordinaten:
Sternbild Kassiopeia, RA 23h22' , DE +61°29'
Aufnahmedaten:
Aufnahme mit Skywatcher Esprit ED80,Altair 294CProTec, Optolong L-eXtreme (Duobandfilter), -10°C, Gain 1800, 33x300sec.
Aufnahmeort: Reichstädt bei Dippoldiswalde/Sa.