klick ins Bild für volle Größe

M 76
(auch kleiner Hantelnebel)


Objektbeschreibung:
Planetarischer Nebel im Sternbild Persus. Der, den Nebel verursachende Zentralstern hat eine Helligkeit von 16m6. Im Teleskop ist oft nur der längliche zentrale hellere Bereich des Nebels erkennbar - daher auch manchmal die Bezeichnung "Korkennebel".
Um den hier sichtbaren Nebelbereich befindet sich noch ein, hier nicht sichtbaren Halo aus Gas, welches der Stern noch als "Roter Riese" abgestoßen hat.
Entfernung: ca. 3400 Lj
Koordinaten:
Sternbild: Perseus, RA: 1h42' , DE: +51°34', Helligkeit vis. ca. 10m1
Aufnahmedaten:
Aufnahme mit 8", f/4.5-Newton, RCC1-Komakorrektor, Sony Nex5, ISO800, 10x420sec.
Aufnahmeort: Jeßnik (Südbrandenburg)