zum Vergrößern anklicken



NGC 2237 / 2244 - Rosettennebel
 
Objektbeschreibung:
Bei diesem Objekt handelt es sich um einen offenen Sternhaufen - im Zentrum des markanten (Rosetten-)Nebels, welcher in ein großes Emissionsnebelgebiet eingebettet ist und dieses zum leuchten anregt.
Schön sind die, sich durch den Nebel ziehenden scharf abgegrenzten Dunkelgebiete - Globulen - zu erkennen.
Der scheinbare Durchmesser des Emissionsnebels beträgt etwa 70 Bogenminuten - somit ist dieser etwa reichlich doppelt so groß wie der Vollmonddurchmesser!
Entfernung: ca. 5200.Lj 
Koordinaten:
Sternbild: Einhorn, RA: 06h34' , DE: +05°00', Helligkeit des Nebels vis.: ca.6m0, Helligkeit des zenttralen Sternhaufens ca. 4m8
Aufnahmedaten:
Schmalband-Aufnahme mit Canon EF200/2.8L bei f/4.5, QHY286M, Gain56, ChipTemp -5°C, 16x420sec Baader OIII + 15x300sec Baader Ha + 20x480sec Baader SII.
Die Farben wurde nach der HubblePalette zusammengesetzt: SII=Rot, Ha=Grün, OIII=Blau
Aufnahmeort: heimischer Balkon / Dresden.