zum vergrößern Bild anklicken

NGC 6888 als BiColor-Aufnahme

Objektbeschreibung:
Emissionsnebel - auch Crescent.- oder Sichelnebel genannt. Der Nebel stellt eine, durch einen sogenannten Wolf-Rayett-Stern abgestoßene gasförmige äußere Sternschicht dar, welche vermutlich durch den Stern selber zum leuchten angeregt wird.
Im oberen Bildbereich, auf etwa 11Uhr ist als große Blase der plantearische Nebel PN G75.5+1.7 (auch Soap Bubble - Seifenblasennebel) zu erkennen. Jener wurde erst 2008 durch den Amateurastronomen
Dave Jurasevich entdeckt.
Entfernung: ca. 650 Lj
Koordinaten:
Sternbild: Schwan, RA: 20h12' , DE: +38°21', Hellikeit vis.: ca.10m0
Aufnahmedaten:
Aufnahme mit Skywatcher Esprit80 mit Flattener, Optolong eXtreme Duobandfilter, Altair294TEC, Gain900, 35x240sec. Aufnahmeort war Dresden, Bortle6 bei Cirrenbewölkung und aufgehendem Mond