zum Vergrößern anklicken



  NGC 2359
- auch Thor's Helm, oder Entennebel

Objektbeschreibung:
NGC 2359 ist ein Emissionsnebel, welcher die abgestossenen Sternhüllen eines sehr aktiven und großen kurzlebigen Sternes darstellt. Ein sogenannter Wolf-Rayet-Stern ist der "Verursacher". (Auch z.B. NGC 6888 hat in einem solchen Stern seine Ursache) Die sichtbaren filamentartigen Strukturen in der Gasblase enstehen, da die abgestossene Gasfronten bei Kontakt mit interstellaren Medien verdichtet und ionisiert werden. Der Nebel dehnt sich mit etwa 25km/sec aus, der Durchmesser des Nebel beträgt etwa 30 Lichtjahre.
Leider kommt dieser schöne Nebel in unseren Breiten nur maximal etwa 25° über den Südhorizont und ist somit visuell nur schwer zu beobachten.
Entfernung: ca. 12000.Lj 
Koordinaten:
Sternbild: Großer Hund, RA: 07h20' , DE: -13°16', Helligkeit des Nebels vis.: ca.11m5
Aufnahmedaten:
Aufnahme mit Esprit ED80, QHY286M, Gain56, ChipTemp -5°C, 10x360sec Baader Hα, 11x480sec Baader OIII
Aufnahmeort: heimischer Balkon / Dresden bei Halbmond.